Patenschaften – zusammen wachsen & zusammenwachsen:

Unsere Patenschaften entfalten Menschen und Ideen

Gruppe von Kindern hält ein Plakat hoch

Werden Sie Pate eines Kindes in Not

„Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt.“ Diese Weisheit spricht aus, was wir mit unseren Kinderpatenschaften erreichen wollen. Denn als Pate retten Sie nicht nur ein Kind aus schrecklichem Elend, sondern ermöglichen ihm einen neuen Lebensweg und eröffnen ihm eine neue Welt. Die Kinder, für die wir Paten suchen, stammen aus zwei unterschiedlichen Schulen, aus zwei unterschiedlichen Ländern, ja sogar von zwei unterschiedlichen Kontinenten. Doch ihr Schicksal ähnelt sich sehr.

Ihr Patenkind in Togo

In Nargbal, einer kleinen Dorfgemeinde im Norden Togos suchen wir Paten, die sich um einen Jungen oder ein Mädchen kümmern möchten. Die Kinder werden in einer von unserer Partnerorganisation betreuten Dorfschule unterrichtet und leben in sehr prekären Zuständen. Bis zu 30 Geschwister und Halbgeschwister sind angesichts von Analphabetismus und Polygamie keine Seltenheit. Mit einem Paten erhalten diese Kinder die Möglichkeit, sich ausreichend zu ernähren, Lesen und Schreiben zu lernen und sich eine lebenswerte Zukunft aufzubauen.

Ihr Patenkind in Indien

Über unseren Partnerverein die IndienHilfe Deutschland e.V. vermitteln wir Jungen und Mädchen des „Aalor Disha- Child Support Centers“, einer kleinen Schule südlich von Kalkutta. Die Kinder, die mit ihren Familien in Behausungen entlang von gefährlichen Bahntrassen leben müssen, erhalten hier Schulbildung, Essen, Sicherheit und die Chance, dem Elend ringsum zu entfliehen. Nur mit Ihrer Hilfe können sie langfristig versorgt und ausgebildet werden.

Die Patenschaft

  • Sie entscheiden!

    Bei der Kinderhilfe global e.V. haben Sie die Wahl, ob Sie einen Jungen oder ein Mädchen unterstützen möchten (oder beides). Sie können Ihr Patenkind über einen monatlichen Betrag von 22 Euro absichern oder Ihre Patenschaft zunächst für ein Jahr testen (per Einmalzahlung).

  • Jederzeit kündbar!

    Sie können Ihre Patenschaft jederzeit kündigen, ohne dass Ihnen oder Ihrem Patenkind dadurch Nachteile entstehen. Alle Kinder werden auch weiterhin nach besten Möglichkeiten von uns versorgt und betreut.

  • Flexibel anpassbar!

    Sollten Sie Ihren monatlichen Patenschaftsbeitrag von 22 Euro aus welchen Gründen auch immer verringern oder aussetzen wollen, ist das selbstverständlich möglich. Sagen Sie uns einfach Bescheid und wir passen Ihren Betrag kurzfristig an.

  • Automatisches Ende!

    Sobald Ihr Patenkind seinen Schulabschluss macht, endet Ihre Patenschaft. Sie erhalten ein letztes Foto zum Abschied zugeschickt – verbunden mit unbeschreiblicher Dankbarkeit.

Eine Schulpartnerschaft eröffnet Horizonte

Viele Schulen in Deutschland, die vielleicht über unsere App „Held für die Welt“ eigene Sponsorenläufe durchgeführt haben, möchten sich gern intensiver mit unseren Projekten rund um die Welt auseinandersetzen. Oft kommt dann die Idee einer Schulpartnerschaft auf, die wir sehr gern vermitteln und vor allem begleiten.

Über unseren Partnerverein die IndienHilfe Deutschland e.V. begleiten wir seit vielen Jahren deutsch-indische Schulpartnerschaften, die zu einem sehr lebendigen und spannenden Austausch geführt haben. Regelmäßiger Briefwechsel, eigene Entwicklungsinitiativen und sogar erste Besuche in Indien haben ein neues Bewusstsein unter den Schülerinnen und Schülern geweckt.

Schulpartnerschaften sind ideal, um die andere Kultur kennenzulernen, eigene Privilegien und Verantwortungen zu erkennen und sich mit der Lebenswirklichkeit anderer Menschen auseinanderzusetzen. Wir von der Kinderhilfe global e.V. begleiten Schulpartnerschaften, vermitteln Kontakte, unterstützen Projekte und sorgen dafür, dass Menschen und Ideen zusammenwachsen.

Sollten Sie sich für eine Partnerschule interessieren, sprechen Sie uns gerne an.

Zur Patenschaftserklärung